OK

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite

Kooperation auf neuem Fundament


09.06.2017


Nach gut zweijähriger intensiver politischer Arbeit wurde heute im Alten Rathaus Aabenraa die neue Vereinbarung zur Zusammenarbeit in der Region Sønderjylland-Schleswig unterzeichnet.

Im Zusammenhang mit der zweiten Vorstandssitzung des Jahres wurde das 12-seitige Papier von den Partnern unterschrieben. Hans Philip Tietje, Vorsitzender der Region, bezeichnete den heutigen Tag als ”...guten Tag für das Grenzland und als Willenserklärung, noch mehr zu tun zu wollen...”. Sein Stellvertreter, Heinz Maurus, pflichtet bei: ”Was lange währt, wird endlich gut”. 

Die neue Vereinbarung baut auf den vorherigen Erklärungen auf und wird durch eine eigens erarbeitete Strategie begleitet, die die grenzüberschreitende Zusammenarbeit intensiver gestalten soll. 

Gerade die Einführung eines Ausschusses für grenzregionale Entwicklung und eines Arbeitsmarktausschusses macht deutlich, dass neue Themenbereiche für die Politik bearbeitungsreif wurden und zukünftig im engen Dialog behandelt werden. Weiterhin sollen die Verbreitung von Information und die Stärkung der Kommunikation über die Grenze hinweg intensiviert werden. 

Der Abschluss des aktuellen Evaluierungs- und Strategieprozesses passt zeitlich gut, da die Region Sønderjylland-Schleswig im September auf ihr 20-jährige Bestehen zurückblicken wird. Hierzu sind mehrere Veranstaltungen geplant, die sowohl dem politischen Dialog, aber auch dem Zusammenbringen der Bevölkerung dienen sollen. 

”Es wurde in der Vergangenheit viel positives erreicht, das es festzuhalten und auszubauen gilt” so Hans Philip Tietje. 

Dazu zählen u.a. die Förderung der Nachbarsprachausbildung sowie der Abbau von Barrieren auf dem grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt.

Die neue Vereinbarung ist auf der Internetseite hier abrufbar.

Unsere Partner
Region Sønderjylland - Schleswig | Lyren 1 | DK-6330 Padborg | Tel. +45 74 67 05 01 | region@region.dk | sikkerpost.region@region.dk
Telefonzeiten/Terminvereinbarung: Montag-Donnerstag von 8.00-16.30 und Freitags von 8.00-15.00 Uhr DatenschutzImpressumStart