OK

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite

Digitale Einreiseanmeldung in Deutschland (16.07.2021)

Personen die nach Deutschland einreisen und sich innerhalb der letzten zehn Tage vor Einreise in einem internationalen Risikogebiet aufgehalten haben, müssen grundsätzlich vor der Einreise eine digitale Registrierung vornehmen. Maßgeblich für die Verpflichtung zur Einreiseanmeldung ist die Coronavirus-Einreiseverordnung, vom 13.05.2021, mit Änderungen vom 09.06.2021. Die Einreiseanmeldung kann ggf. auch für das Umgehen der Quarantänepflicht erforderlich sein.

Beim Anklicken des Links unter diesem Text, gelangen Sie direkt zu der Coronavirus-Einreiseverordnung, welche auf der Homepage des Bundesgesundheitsministeriums veröffentlicht wurde.

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/
3_Downloads/C/Coronavirus/Verordnungen/CoronaEinreiseV_konsolidiert_BAnz_AT_10.06.2021.pdf

Das Robert-Koch-Institut (RKI)/Bundesministerium für Gesundheit stuft die Region Hovedstaden und die Færøer ab dem 18.07.2021 als Risikogebiet ein. Personen die aus der Region Hovedstaden oder den Færøer nach Deutschland einreisen unterliegen somit grundsätzlich der Pflicht zur Einreiseanmeldung laut Coronavirus-Einreiseverordnung. Grenzpendler sind jedoch dieser Verpflichtung ausgenommen. In der Coronavirus-Einreiseverordnung sind weitere Ausnahmen von der Test- und Nachweispflicht, der Einreiseanmeldung sowie der Quarantänepflicht für andere Personengruppen vorgesehen. Personen die aus der Region Hovedstaden und den Færøer nach Deutschland einreisen, sollten sich vor der Einreise informieren, ob für sie eine dieser Ausnahmen gilt.

Die restlichen Teile Dänemarks sind seit dem 25.06.2021 nicht mehr als Risikogebiet eingestuft. Somit entfällt die Pflicht zur Einreiseanmeldung in Deutschland für Ein- bzw. Rückreisende aus anderen Teilen Dänemarks.

Personen die nach der Coronavirus-Einreiseverordnung der Bundesregierung von der Einreiseanmeldungsverpflichtung ausgenommen sind, müssen ebenfalls keine Einreiseanmeldung vornehmen.

Dies gilt unter anderem für Personen, die sich im Rahmen des Grenzverkehrs weniger als 24 Stunden in einem Risikogebiet aufgehalten haben oder für bis zu 24 Stunden nach Deutschland einreisen. Auch Pendler, die zur Ausführung Ihrer Arbeit in ein Risikogebiet pendeln und mindestens einmal wöchentlich an ihren Wohnsitz in Deutschland zurückkehren, sowie Pendler die aus einem Risikogebiet für die Ausführung Ihrer Arbeit nach Deutschland einreisen und mindestens einmal wöchentlich an ihren Wohnsitz zurückkehren, sind von der Einreiseanmeldung ausgenommen.

Eine Einreiseanmeldung kann über die Internetseite www.einreiseanmeldung.de vorgenommen werden. Falls die Möglichkeit einer digitalen Einreiseanmeldung nicht besteht, kann alternativ eine Ersatzmitteilung in Papierform ausgefüllt werden.

Beim Anklicken des Links unter diesem Text werden Sie zur Ersatzmitteilung in Papierform weitergeleitet.

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/
3_Downloads/C/Coronavirus/Infoblatt/2021/DEU.pdf

Bitte prüfen Sie vor einer Reise die aktuellen Reisewarnungen sowie die Quarantänebestimmungen der jeweiligen Länder und die geltenden Regeln in Bezug auf die Quarantäneverpflichtung bzw. Testverpflichtungen bei der Einreise nach Deutschland.

Für weitere Informationen zur Test- und Nachweispflicht bei Einreise, klicken Sie bitte auf den Link unter diesem Text. Sie gelangen direkt zu unserem Artikel zu den Reisebeschränkungen aufgrund von Covid-19.

https://pendlerinfo.org/pendlerinfo/de/Aktuelles/Reisebeschraenkungen.php

Für weitere Informationen zu den Quarantänebestimmungen in Deutschland klicken Sie bitte auf den Link unter diesem Text. Sie gelangen direkt auf unsere Homepage mit aktuellen Informationen zu den Quarantänebestimmungen.

https://pendlerinfo.org/pendlerinfo/de/Aktuelles/Quarantaenebestimmungen.php

Beim Anklicken des Links unter diesem Text, gelangen Sie zu einem Artikel zur Einreiseanmeldung des Landes Schleswig-Holstein.

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/VIII/
_startseite/Artikel_2020/_Informationen_Urlauber/teaser_informationen_urlauber.html

Beim Anklicken des Links unter diesem Text kommen Sie direkt auf die Seite des Bundesgesundheitsministeriums, mit Informationen für Reisende.

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende.html

 

Übersichtstabellen zu Einreisebeschränkungen, Test- und Quarantäneverpflichtungen

Einreisesituationen u. Tabelle - Personen mit Wohnsitz in Dänemark - DE

Einreisesituationen u. Tabelle - Personen mit Wohnsitz in Schleswig-Holstein - DE

Unsere Partner
Region Sønderjylland - Schleswig | Lyren 1 | DK-6330 Padborg | Tel. +45 74 67 05 01 | infocenter@region.dk | sikkerpost.region@region.dk
Telefonzeiten/Terminvereinbarung: Montag-Donnerstag von 8.00-16.30 und Freitags von 8.00-15.00 Uhr DatenschutzImpressumStart