OK

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite

Praktika bei der Region hoch im Kurs


21.09.2015 // Geballte Praktikantinnen-Power arbeitet derzeit mit vielen Themen


Wie viele regionale Arbeitgeber stellt auch das Regionskontor & Infocenter interessierten Schülern und Studierenden Praktikumsplätze zur Verfügung, um die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zu vermitteln und um praktische Kenntnisse weitergeben zu können. Seit Jahren herrscht eine hohe Nachfrage, wie Peter Hansen, Leiter des Regionskontor, bestätigt. „Wir haben Praktika für verschiedenste Ausbildungsbereiche angeboten und derzeit beinahe durchgehend zumindest einen Praktikanten im Sekretariat…“. 

Derzeit nutzen gleich drei Studierende das Angebot: Laura, Isabelle und Lisa haben sich dazu entschieden, die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Rahmen eines Praktikums näher kennenzulernen. Sie alle studieren an Universitäten innerhalb der deutsch-dänischen Grenzregion. 

Laura ist seit 4 Wochen Praktikantin im Regionskontor. Sie studiert Kultur-Sprache-Medien an der Europa Universität in Flensburg. Dass sie in ihrem Bachelorstudium Skandinavistik mit Dänisch als Hauptfach belegt hat, kommt ihr bei der Arbeit im Regionskontor zu Gute.

Im Regionskontor arbeitet sie zurzeit an einer Untersuchung zu Dänischunterricht an deutschen Schulen. 

In ihrem Masterstudiengang „European Studies“ an der Syddansk Universitet in Sønderborg beschäftigt sich Isabelle mit Grenzregionen in ganz Europa. Die Chance, im Regionskontor einen praktischen Einblick in die Organisation einer Grenzregion zu bekommen, hat sie sich nicht entgehen lassen. Isabelle recherchiert zurzeit Unterschiede zwischen den Kulturen im Arbeitsleben. Ihre Ergebnisse können denjenigen helfen, die auf der anderen Seite der Grenze arbeiten oder sich dafür interessieren. 

Auch Lisa hat sich für ein Studium in Dänemark entschieden. An dem UC Syddanmark in Haderslev belegt sie die Fächer Marketing und Kommunikation. In den kommenden 4 Monaten wird sie sich Kommunikationsaufgaben widmen und an der Umgestaltung der Homepage mitwirken.

Auch für die Region haben Praktika Vorteile: neben einem Blick von Außenstehenden werden Abläufe hinterfragt und neue Sichtweisen ausgetauscht. Gleichzeitig können Themen beleuchtet werden, für die im täglichen Geschäft kaum Zeit bleibt – eine wahre win-win-Situation für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit.

Region Sønderjylland-Schleswig

Information zu der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit finden Sie auf www.region.de

Unsere Partner
Region Sønderjylland - Schleswig | Lyren 1 | DK-6330 Padborg | Tel. +45 74 67 05 01 | infocenter@region.dk | sikkerpost.region@region.dk
Telefonzeiten/Terminvereinbarung: Montag-Donnerstag von 8.00-16.30 und Freitags von 8.00-15.00 Uhr DatenschutzImpressumStart
powered by webEdition CMS