OK

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite

Stephan Kleinschmidt wurde zum neuen Vorsitzenden des Kulturausschusses Sønderjylland-Schleswig gewählt


23.09.2015


Die Mitglieder im Kulturausschuss Sønderjylland-Schleswig haben Stephan Kleinschmidt zum neuen Vorsitzenden gewählt. Stephan Kleinschmidt vertritt die Kommune Sønderborg im Ausschuss und war die letzten zwei Jahre stellvertretender Vorsitzender. ”Stephan Kleinschmidt ist begeistert von der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und sein Enthusiasmus steckt alle Ausschussmitglieder an. Gleichzeitig ist er sich sehr bewusst darüber, dass man Respekt haben muss vor den Unterschieden, wenn Ergebnisse über die Landesgrenze hinweg erreicht werden sollen”,  sagt der scheidende Vorsitzende Gary Funck aus dem Kreis Nordfriesland über seinen Nachfolger. Stephan Kleinschmidt ist Mitglied im Kulturausschuss Sønderjylland-Schleswig, da er Vorsitzender des Ausschusses für Kultur und regionale Entwicklung in der Kommune Sønderborg ist.  

Der Kulturausschuss Sønderjylland-Schleswig besteht aus 15 Kulturpolitikern der Partner der Region Sønderjylland-Schleswig. Die deutsche, friesische und dänische Minderheit und das Land Schleswig-Holstein haben auch einen Vertreter im Ausschuss. Der Ausschuss ist der einzige feste Ausschuss der Region Sønderjylland-Schleswig. In den letzten Jahren wurde aus diesem Ausschuss die Initiative für die Kulturvereinbarung Sønderjylland-Schleswig und dem gerade bewilligten Interregprojekt KursKultur geboren. 

”Ich freue mich sehr auf meine Zeit als Vorsitzender, in der wir über eine Nachfolgevereinbarung der jetzigen Kulturvereinbarung für 2017-2020 verhandeln und unsere Ambitionen mit dem Projekt KursKultur verwirklichen möchten. Das Projekt KursKultur ist das größte Projekt des Kulturausschusses. In den nächsten vier Jahren werden wir unter anderem rund 107.000,00 EUR für deutsch-dänische Projekte bewilligen, sagt der neue Vorsitzende Stephan Kleinschmidt.

Gabriele Stappert, Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Tourismus der Stadt Flensburg wurde zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Im Gegensatz zu ihrem Vorgänger, Stephan Kleinschmidt, hat Gabriele Stappert keinen Bezug zu einer Minderheit, aber sie ist ebenso überzeugt von der Notwendigkeit der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. ”Die Zusammenarbeit bringt ausschließlich Vorteile. Gemeinsam haben wir die Möglichkeit große Projekte zu initiieren, wie das neue Interregprojekt KursKultur. Dadurch erhalten unsere Bürger zusätzliche und vielseitigere Kulturangebote, und unsere Kulturregion erhält überregionale Aufmerksamkeit”, sagt Gabriele Stappert. Sie ist überzeugt davon, dass die Zukunft in der Grenzregion von jedem einzelnen gelebt werden muss. Sie hat extra dänisch gelernt, weil die Sprache des Nachbarn der erste Schritt zur kulturellen Verständigung ist. 

Weiterer Kommentare zur Wahl des Vorsitzenden des Kulturausschusses Sønderjylland-Schlewig erhalten Sie bei: 

Stephan Kleinschmidt Tel.: 0045 5142 2321 

Gabriele Stappert Tel.:  0049 151 55251913

Region Sønderjylland-Schleswig

Information zu der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit finden Sie auf www.region.de

Unsere Partner
Region Sønderjylland - Schleswig | Lyren 1 | DK-6330 Padborg | Tel. +45 74 67 05 01 | infocenter@region.dk | sikkerpost.region@region.dk
Telefonzeiten/Terminvereinbarung: Montag-Donnerstag von 8.00-16.30 und Freitags von 8.00-15.00 Uhr DatenschutzImpressumStart
powered by webEdition CMS